Brita Halder Sängerin/Sopran

– Freie Trauerrednerin

für den Gottesdienst und die freie, weltlich- geistliche Trauerfeier.

Klassische Sakralmusik, weltliche Popmusik, Alpenländisch/Dialekt, Spirituals.

Auszüge aus meinem Repertoire:
Klassisch: Going Home/Dvorak, Pie Jesu, So nimm denn meine Hände, Time to say goodbye, Ave Maria von Bach-Gounod, von Schubert, von Caccini, In Paradisum, Ave Verum von Mozart, Sende uns Engel u.v.m.
Modern:
Amoi seng ma uns wieder, Mögen Engel dich begleiten, Gib mir die richtigen Worte, Over the Rainbow (Zauberer von Oz oder  Iz Version), Halleluja (engl. oder deutscher Text), Come wander with me, The Rose, Sei behütet, Papa- can you hear me, Memory/Erinnerung (CATS), Die Seele lebt,
Dialekt:
Andachtsjodler, Feieromd, S´ewige Lem, Hallelujah (in bayr. Dialekttext), Irgendwann bleib i dann dort (STS), Großvater (STS) u.v.m

Sie bevorzugen eine männliche Stimme, ein Duett oder mehrstimmige Gospelballaden? Dafür empfehle ich ihnen wärmstens den Berufssänger Toby Heinz, dessen Hörproben/Videos auf youtube und Google, unter seinem Namen, zur Verfügung stehen.

Ich berate sie gern aus meinem großen Repertoire, mit der passenden Musik zur kirchlichen Liturgie.